Nach oben
Zur Startseite

Stress-Checkup am Arbeitsplatz

© BioSign GmbH - Stress-Checkup am Arbeitsplatz © BioSign GmbH - Stress-Checkup am Arbeitsplatz
Immer mehr Unternehmen entscheiden sich dazu präventive Gesundheitsmaßnahmen durchzuführen. Damit fördern Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und tragen so zur Motivation und Leistungserhaltung bzw. -steigerung bei.

Dies macht sich auch wiederum nachhaltig in der Wirschaftlichkeit Ihres Unternehmens bemerkbar.

Mitarbeiter, Führungskräfte und Verantwortliche im betrieblichen Gesundheitsmanagement können einen Einblick in folgende Bereiche bekommen:
  • aktuelle Stressbelastung
  • psychische Belastung am Arbeitsplatz
  • Risiko für Burnout
  • gesundheitsfördende Maßnahmen

Objektiver Indikator für Gesundheit

Als entscheidender Gesundheitsparameter wird die Herzratenvariabilität (HRV) verwendet. Die HRV ist ein wissenschaftlich sehr fundierter Wert, der zur objektiven Einschätzung der Balance, Selbstregulationsfähigkeit des autonomen Nervensystems (Sympathikus, Parasympathikus) dient.

Beim Menschen reagiert das Herz fortwährend auf äußere und innere Signale mit fein abgestimmten Variationen der Herzschlagfolge. Diese Veränderungen werden von unserer inneren Uhr, unserer Atmung, unseren Emotionen und von äußeren Einflüssen gesteuert. Das Herz reagiert unmittelbar auf alles, was wir im Außen erleben und im Inneren denken und fühlen. Dieses Phänomen nennt man Herzratenvariabilität, abgekürzt HRV.

Die Erfassung und Auswertung der HRV Ihrer Mitarbeiter ist unkompliziert und schnell durch ein professionelles System zur Analyse der HRV.
Jeder Mitarbeiter erhält umgehend einen individuellen, aussagekräftigen Bericht und eine persönliche Erläuterung. Die Anonymität der gemessenen Mitarbeiter und der individuellen Werte ist jederzeit gewährleistet.
Zusätzlich kann ein Fragebogen zur Reflexion der persönlichen Stressbelastung angewandt werden. Die Auswertung des Stressfragebogen in Kombination mit der HRV-Analyse kann bereits erste wertvolle Hinweise über mögliche Maßnahmen zu besserem Umgang mit Stress und Stressabbau geben.

In Verbindung mit dem COPSOC-Fragebogen kann Sie die Messung der HRV auch bei der Bewertung der psychischen Belastung am Arbeitsplatz nach ArbSchG §5 unterstützen.

HRV-Langzeitmessung - anschaulich und intuitiv

© Bernd Heiler - Langzeitmessung der HRV © Bernd Heiler - Langzeitmessung der HRV
Ergänzend kann die HRV über einen längeren Zeitraum, optimalerweise über 24 Stunden, mit einem leichten und unauffälligen HRV Rekorder aufgezeichnet werden. Der Tragekomfort ist vollkommen gegeben und verschwindet gänzlich unter der Kleidung, so daß es weder im Meeting noch bei körperlicher Bewegung einschränkt.

Aus rund 100.000 Herzschlägen wird eine grafische Darstellung. Die Darstellung und Auswertung schafft es, die Vorgänge des autonomen Nervensystems abzubilden und mentale sowie körperliche Gegebenheiten sichtbar und verständlich zu machen. Die HRV-Langzeitmessung erstellt ein leicht erfassbares Abbild der individuellen Gesundheit.

Eine Aufzeichnung der HRV über einen gesamten Tag hat viele Vorteile und erlaubt die Auswirkungen des Alltags anschaulich darzustellen:
  • Einschätzung der Belastungen am Arbeitsplatz
  • Erkennen von Stressoren und Potenzialen
  • Aussage über Regenerationsfähigkeit
  • u.v.m.

Stressabbau - Resilienz stärken

© Bernd Heiler - anschauliche Auswertung der Übungen © Bernd Heiler - anschauliche Auswertung der Übungen
Mit Unterstützung mobiler Biofeedbackgeräte können Ihre Mitarbeiter unterwegs oder aber auch zu Hause die innere Bremse stärken und so die Regulationsfähigkeit verbessern, Stress abbauen und die Resilienz stärken.

Den Verlauf der Übungen mit dem Heimbiofeedbackgerät kann jeder Mitarbeiter für sich selbst sehr anschaulich am Bildschrim verfolgen. Die Übungen bestehen aus einer Kombination von Atem- und Achtsamkeitstechniken, sowie Körperwahrnehmungsübungen.

Auf Wunsch kann ein Coaching über ein Online-Medium erfolgen, um die Wirksamkeit der Übungen zu gewährleisten. Über eine sichere Webplattform können einfach Messungen sowie Übungspläne ausgetauscht werden.
Für Ihre Anfrage stehe ich unter 089 242 90558 zur Verfügung oder verwenden Sie das Kontaktformular!