Nach oben
Zur Startseite

Biofeedback & Neurofeedback in München

© Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com (Ausschnitt) © Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com (Ausschnitt)
Biofeedback ist eine Methode, mit der viele unbewusst ablaufende Prozesse im Körper mit Unterstützung technischer Geräte sichtbar gemacht werden können.

Es ist ein Hilfsmittel, um diese normalerweise nicht wahrgenommenen, autonomen Vorgänge im Körper unter eine willentliche Kontrolle zu bringen. Positive Veränderungen werden sichtbar und dadurch auch zugängiger gemacht.

Durch diese einzigartige Erfahrung und die Möglichkeit körperliche Vorgänge bewusst zu beeinflussen kann Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit nachhaltig verbessert werden.

Biofeedback ist ein Überbegriff für das periphere Biofeedback und das Neurofeedback. Einfachheitshalber verwende ich auf meiner Webseite den Begriff Biofeedback und verwende dann Neurofeedback, wenn es zur besseren Unterscheidung erforderlich ist.
Hier können Sie meinen Flyer herunterladen, der Ihnen Informationen über mein Angebot gibt.

Was können Sie mit Biofeedback erreichen?

Quelle: The Clinical Handbook of Biofeedback, Inna Z. Kahzan, Phd. Quelle: The Clinical Handbook of Biofeedback, Inna Z. Kahzan, Phd.
  • Bewusst und sichtbar machen Ihrer körperlichen und mentalen, psychischen Zusammenhänge
  • Verbesserung der Wahrnehmung für Ihre körperlichen Signale
  • Kennenlernen und positives verändern Ihrer Reaktionsmuster 
  • Erhalt Ihrer Handlungsfähigkeit in Belastungssituationen
  • Erhöhung Ihrer Belastbarkeit sowie Steigerung emotionaler Stabilität
  • Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte, Förderung regenerativer Prozesse

Biofeedback: sehen, wahrnehmen und verändern

© Bernd Heiler - Psychophysiologisches Belastungsprofil © Bernd Heiler - Psychophysiologisches Belastungsprofil
Mit Biofeedback lernen Sie Ihre Psychophysiologie kennen: also wie Gedanken, Gefühle und körperliche Prozesse voneinander abhängen und wie Sie diese achtsam und willentlich beeinflussen können.

Im Coaching wird Biofeedback u. a. für Stressmanagement, Schulung der Selbstwahrnehmung sowie Intuition, Steigerung der mentalen Leistungsfähigkeit bzw. Konzentration und Stärkung von Resilienz erfolgreich angewendet. 

In der Therapie kann Biofeedback z.B. bei Tinnitus, Reizdarm, psychosomatischen Störungen, Schmerzzuständen, Schlafstörungen, Sexualstörungen, Angststörungen, Depressionen, Burnout, Erschöpfungszuständen, posttraumatischer Belastungsstörung, Anpassungsstörung, Parkinson sowie ADS / ADHS hilfreich sein.

Im Gespräch mit dem Körper

Biofeedback ist, wie bereits oben erwähnt, der Oberbegriff und beschreibt das periphere Biofeedback sowie das Neurofeedback bzw. EEG-Biofeedback. Ich meiner Praxis biete ich beide Methoden an.

Beim Biofeedback werden die verschiedenen Signale des autonomen Nervensystems, wie z. B. Muskelspannung, Herzfrequenz, Durchblutung, Schweißdrüsenaktivität bzw. Hautleitfähigkeit sowie Atmung mit Sensoren gemessen und zurückgemeldet. Das geschieht audio-visuell, mit einem PC-basierten System.

Das Neurofeedback, oder auch EEG Biofeedback, ist eine spezielle Form des Biofeedback. Hierbei wird die elektrische Aktivität des Gehirns gemessen, die sich in Form eines Hirnstrombildes (EEG, Elektroenzephalogramm) über Sensoren am Kopf darstellen lässt.

Bei beiden Methoden wird es durch entsprechendes Training möglich, die Körperwahrnehmung zu schulen und Körperfunktionen positiv zu verändern. Somit können Prozesse der Selbstregulation und Selbstheilung gefördert werden.

Nicht die Technik steht im Mittelpunkt, sondern die Art und Weise, wie Sie in Kontakt mit Ihrem Körper treten und dessen Signale künftig für sich besser wahrnehmen und nutzen können.

Mit mobilen Geräten können Sie Biofeedback auch am Arbeitsplatz, auf Reisen, zu Hause und beim Sport für sich sinnvoll nutzen.

Biofeedback & Focusing: Achtsamkeit und Aha-Erlebnis

In meiner Praxis biete ich focusing-orientiertes Biofeedback. Es ist eine Synthese aus Biofeedback und Focusing, einer körper- und achtsamkeitsbasierten Methode nach Eugene Gendlin.

Durch die Kombination beider Methoden werden Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung in überschaubarer Zeit geschult.

Durch achtsames Erleben von physischen und psychischen Prozessen, können sich Blockaden lösen, der Ausstieg aus dem Teufelskreislauf erfolgen und weitere Lösungsschritte entstehen.

Frei von Nebenwirkungen und wissenschaftlich bestätigt

Biofeedback ist frei von Nebenwirkungen und ist wissenschaftlich untersucht und bestätigt. Biofeedback wird sowohl im Coaching, in der Therapie als auch im Leistungssport eingesetzt.

Beim Biofeedback werden weder Signale noch Ströme in Ihren Körper oder Ihr Gehirn geleitet.

Bitte verwechseln Sie Biofeedback nicht mit Bioresonanz.